Buch - Eine Stimme für Frühchen - Geschichten zum Vorlesen am Inkubator

6200

Neues Produkt

Eine Stimme für Frühchen

Geschichten zum Vorlesen am Inkubator

Dies ist ein „Vorlesebuch am Inkubator“ für Frühstarter und ihre Eltern. Kurzgeschichten zum Vorlesen und Erfahrungsberichte betroffener Eltern begleitet von liebevollen Bildern sollen Mut vermitteln.

Autor: Julia Schierhold-Urlichs

Illustrator: Tanja Sehrndt

logo-veganverlag

24,95 € inklusive MwSt.

Eine Stimme für Frühchen

Geschichten zum Vorlesen am Inkubator

Raupe Usemuck, Carlotta mit dem vermeintlichen Sprachfehler, Schneckenkönig Paul I. oder der etwas zu abenteuerlustige Igel Isidor: Die Helden dieses Buches zeigen, dass das Kleinste manchmal ganz groß ist. So knüpfen die Kurzgeschichten zum Vorlesen am Inkubator ein liebevolles Band zwischen Frühgeborenen und ihren Eltern. Zusammen mit den Erfahrungsberichten von Frühstarter-Familien und den einfühlsam gezeichneten Bildern machen sie betroffenen Eltern Mut. Mut, daran zu glauben, dass sich ihr schwerer Weg lohnt.

Wenn ein Frühchen das Licht der Welt erblickt, beginnt für die Eltern eine sehr emotionale Zeit, in der sie sich oft hilflos fühlen. Stunden- und tagelang sitzen sie neben dem Inkubator und beobachten die kleinen Vögelchen, die viel zu früh aus dem Nest gefallen sind. Der Anblick ist nicht leicht zu ertragen, denn sie können so wenig für ihre eigenen Kinder tun. Und doch sind die Frühstarter darauf angewiesen, dass ihre Eltern zu ihnen halten. Schon die Stimmen beruhigen. Die Kinder kennen sie noch aus der Schwangerschaft, und der geliebte Klang ist für sie die einzige Konstante. Er gibt ihnen Sicherheit und Geborgenheit und entspannt sie. Darum ist das Vorlesen eine wunderbare Möglichkeit für Eltern, ihre Kinder aktiv zu unterstützen.

Die Autorin:

Julia Schierhold-Urlichs ist Mutter von vier Kindern, zwei davon späte Frühchen. Die eineiigen Zwillinge kamen in der 35. Schwangerschaftswoche zur Welt. „Eine Stimme für Frühchen“ ist das erste Buch der Diplom-Finanzwirtin. Zum Schreiben inspiriert hat sie ihr Mann, der Chefarzt der Neonatologie am St. Franziskus-Hospital Münster ist. Er erzählte ihr von einem Vater, der am Bettchen seiner 255 g zarten Tochter gesessen und ihr vorgelesen hatte. Julia fragte ihren Mann, ob es spezielle Bücher dafür gäbe. Gab es nicht – und so war die Idee zu diesem Buch geboren, das Eltern und Kinder auf ihrem langen, harten Weg unterstützt.

Was es heißt, um das Leben eines Kindes zu bangen, weiß Julias Familie aus eigener Erfahrung. Die 2002 geborene Tochter Antonia erkrankte im Alter von vier Jahren schwer an einer nicht beherrschbaren Epilepsie. Sie kämpft sich jeden Tag durch ihr Leben. Seit sie auf sämtliche Kohlenhydrate verzichtet, sind ihre Anfälle um 75 Prozent zurückgegangen. Antonia geht mit ihren Brüdern Jelto und Jonas in eine Integrativklasse an einer Waldorfschule. Sie zeigt ihrer Familie jeden Tag, dass nicht alles im Leben wie geplant läuft – und dass Leben Liebe ist.

julia-schierhold-urlichs-eine-stimme-fuer-fruechen-portrait

Die Illustratorin:

Tanja Sehrndt ist Mutter dreier Schulkinder, verheiratet und lebt mit ihrer Familie und Hund im Hamburger Umland, ganz nah an der schönen Elbe. Sie hat in Hamburg visuelles Kommunikationsdesign studiert. Seit mehreren Jahren arbeitet sie unter dem Namen „Frau Erbse“ als freiberufliche Illustratorin und Grafikdesignerin. Sie zeichnet immer und überall, und wann immer man sie trifft, wird man Block und Stift in ihrer Tasche finden. Seit zwei Jahren leitet Tanja auch eine Näh-AG für Grundschüler und eine Doodle-(Kritzel)-AG für weiterführende Klassen. Es macht ihr großen Spaß, mit Kindern zu arbeiten.

Tanja kennt Julia schon seit 2001. Julia kam 2016 auf sie zu und fragte, ob sie Lust habe, das Buch als Illustratorin und Grafikerin zu gestalten. Sie zögerte keine Sekunde und sagt jetzt darüber: „Wir sind ein eingespieltes Team und ergänzen uns perfekt. Mit drei Kindern ist mein Leben inspirierend und sehr bunt, und genau das spiegelt sich in meinen Illustrationen wieder und passt hervorragend in dieses wunderbare Projekt.“

tanja-sehrndt-eine-stimme-fuer-fruehchen-portrait

ISBN 9783946625070
Länge 21,0 cm
Breite 14,8 cm
Höhe 1,5 cm
Gewicht 0.40 kg
Seiten 120
Sprache Deutsch
Autor/en Julia Schierhold-Urlichs
Illustration Tanja Sehrndt
Erscheinungsdatum 20. März 2017

Ähnliche Produkte

10,00 €

Bemba - Reise zum Saturn War am Ende doch alles nur ein Traum? Das interstellare Planetentaxi, das leider etwas schwerhörig war. Die Sonne, der Mars und die Bubbas auf dem Saturn, die so gern Luftballons aufblasen? Autor: Marsili Cronberg

15,00 €

Schweine in Kisten - Ein saumäßiges Piratenbuch Draußen auf dem Ozean, fängt unsere Geschichte an.. Denn dort finden wir den kleinen Käpt‘n, der auf der Suche nach wahrer Größe und Kraft ein Abenteuer erlebt, das ihm zeigt, dass es vielleicht gar nicht immer um Muskelmasse geht. Autor & Grafik: Ben Balser

7,00 €

Wie Mathilda ein Zuhause fand - Eine Geschichte für Kinder und Erwachsene Mathilda ist ein kleines Kaninchen, das nach einer langen Reise ein Zuhause auf einem Tierschutzhof findet, dort herzlich von allen Tieren aufgenommen wird und endlich zur Ruhe kommen kann. Autor: Alina Wegener Illustrator: Melina Kuczka

9,95 €

Der kleine Milchvampir Erstmals gibt es jetzt ein Buch, das hilft, ältere Kinder abzustillen. Der kleine Milchvampir ist ein aufgewecktes, lebensfrohes Kind, das es kaum erwarten kann, die Welt zu entdecken. Autor: Sandra Schindler Illustrator: Sandra Seiffart

19,95 €

Wuschel-Geschichten - 3 Geschichten um Wuschel Bär in einem Band Drei Geschichten über Einfühlungsvermögen und neue Freundschaften, durchweg bunt und kindgerecht erzählt von Schlunz. Autor: Schlunz

19,95 €

Noch mehr Wuschel-Geschichten (Band 2) - 3 Geschichten um Wuschel Bär in einem Band Drei Geschichten über Einfühlungsvermögen und neue Freundschaften, durchweg bunt und kindgerecht erzählt von Schlunz. Autor: Schlunz

34,95 €

Wuschel Geschichten (Band 1 & 2 im Set) Sechs Geschichten über Einfühlungsvermögen und neue Freundschaften, durchweg bunt und kindgerecht erzählt von Schlunz.

7,00 €

Die Wege des Mülls - Ausgabe Nr.1 - Plastikmüll "Die Wege des Mülls” beschreibt eine Magazinreihe der verschiedenen Müllarten in Deutschland. Wie werden sie hergestellt, wo kommen diese vor und wie entsorgt man den jeweiligen Müll richtig? Autor: Christina Lukàcs Grafik-Design: Christina Lukàcs

12,00 €

In den Wäldern Jaime ist durch und durch ein Stadtkind. Er kennt nur die hohen Häuserschluchten und die kahlen Straßen mit nur wenig Grün. Deshalb ist er auch nicht sehr begeistert, als seine Eltern ihn zu einem Ausflug zum Campen in der Natur mitnehmen. Autor & Grafik-Design: Eva Lamberty

29,95 €

Der kleine Milchvampir als Geschenkset inkl. Kindershirt Erstmals gibt es jetzt ein Buch, das hilft, ältere Kinder abzustillen. Der kleine Milchvampir ist ein aufgewecktes, lebensfrohes Kind, das es kaum erwarten kann, die Welt zu entdecken. Autor: Sandra Schindler Illustrator: Sandra Seiffart